Salat mit Meeresfrüchten

Zutaten für 4 Personen:

200g Blattsalat gemischt

120g Aubergine

80g Muscheln frisch oder eingelegt

80g Garnelen

80g Tintenfisch klein und küchenfertig

160g Zwiebel, Knoblauchzehe nach Geschmack (ca.10g)

10EL Aceto Balsamico (6 Sterne),

Salz, Pfeffer, 1/2 Chilischote

1 Bd. Basilikum frisch

100ml Olivenöl "Kreta"

4EL Olivenöl Limone.


Zubereitung:

Die gewaschenen Blattsalate kleinzupfen und abtrocknen lassen. Aubergine der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Im Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern. In einer Schüssel bereitstellen. Meeresfrüchte abspülen, Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln. Zwiebeln anschwitzen, den Knoblauch dazu geben, Meeresfrüchte dazugeben und kurz und kräftig durchbraten. Wenn Sie frische Muscheln verwenden, müssen Sie sie erst in Weißwein garen. Den Fond können Sie zur Marinade verwenden. Alles mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Den Aceto Balsamico und Olivenöl dazugeben, marinieren und gut durchmischen. Die Meeresfrüchte mit Olivenöl "Limone" vermischen, dann mit den Auberginen und dem Blattsalat. Alles auf Teller anrichten.


Tip:

In Scheiben geschnittene Tomate mit "Zest" Gewürzmischung dazugereicht schmeckt frisch und ist schön für das Auge. Wenn sie den Aceto weglassen und dafür etwas mehr Olivenöl "Limone" verwenden können Sie den Meeresfrüchtesalat auch mit Pasta warm zubereiten. Weinempfehlung: Bianco di Custozza, Weingut Zeni, Bardolino.





Wir wünschen einen guten Appetit!



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen