Marinierte Lachsfilets auf gebackener Ananas

Lachsfilets waschen und 1 Std in Feigenbalsamessig und Olivenöl mit Limone marinieren. Frische Ananas in Scheiben (möglichst dünn) Schale entfernen und putzen. Ananas in Limonenöl heiß anbraten und Temperatur sofort zurücknehmen (sonst trocknet er aus). Nochmals kräftig mit Feigenbalsam begießen. Ananas auf vorgewärmte Teller anrichten, mit Dattel-Aperitifessig beträufeln - Lachs draufsetzen. Einige Tropfen Aceto Balsamico D'oro zur Ananas geben und mit Zitronenmelisseblättern und Zitronenpfeffer garniert servieren.






Wir wünschen einen guten Appetit!



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen