Himbeerbalsamessig - Gelee

200ml Waldhimbeer Balsamessig

1 Blatt Gelatine


Zubereitung:

Die Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und langsam in wenig Wasser erwärmen, bis sie dich aufgelöst hat. Die Gelatine nun mit dem Essig verrühren und auf einen flachen Teller leeren. Das Essiggelee mehrere Stunden (am Besten über Nacht) an einen kühlen Ort stellen. Das fest gewordene Gelee in kleine Würfel schneiden.


Passt hervorragend zu würzigen Terrinen, geräuchertem Fisch und als Farb- und Geschmackstupferl auf das kalte Buffet.





Wir wünschen einen guten Appettit!

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen