Ente mit Dattelsauce

1 Ente

150g rote Zwiebeln

300g säuerliche Äpfel

300g entsteinte Datteln

150ml Dattel Aperitifessig

2TL Honig Meerrettich Senf

2TL Speisestärke

1Bund Majoran

1/2Ltr halbtrockener Rotwein

0,5Ltr Wasser


Überschüssiges Fett an der Ente abschneiden, innen mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Datteln, Äpfeln und in Ringe geschnittenen Zwiebeln füllen. Die Keulen und Flügel mit Salz und dem Senf einreiben. Ente in den Backofen auf den Rost legen und eine Abtropfwanne geben. Die Ente bei 200° (Heißluft 180°) etwa 1 1/2 Std. garen und ab und zu mit Dattel Aperitif in einen Topf geben. Fett aus der aufgefangenen Sauce entfernen und alles bei mittlerer Hitze reduzieren lassen. Dann das ganze durch ein Sieb pürieren, abschmecken und gegebenenfalls etwas binden. Ente zerlegen, auf einer Platte einrichten und Sauce in ein Gefäß geben.


Als Beilage empfehlen wir Rotkohl (das mit unserer Bratapfelmarmelade und einem Schuss Himbeer Balsamessig abgeschmeckt wird ) und Kartoffelklöße.





Wir wünschen einen guten Appetit!



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen